Kirchengemeinde Uplengen-Remels

'Wunde Punkte' - polnische Soldatengräber -

Mon, 04 Mar 2019 07:32:32 +0000 von Marion Steinhorst-Coordes

Am Donnerstag, den 7. März beginnt um 18 Uhr unsere Passionsreihe an 'wunden Punkten' in Uplengen. Den Beginn machen die polnischen Soldatengräber auf dem alten Friedhof an der St.Martins-Kirche. Acht Soldaten der 1. Polnischen Panzerdivision, die während der letzten Kämpfe mit deutschen Truppen vor der Teilkapitulation am 4. Mai 1945 in und um Remels gefallen oder kurz danach an ihren Verwundungen verstorben sind, haben dort ihr letzte Ruhestätte gefunden. Seitdem mahnt uns dieser 'wunde Punkt' mitten im Herzen unseres Dorfes zum Frieden.

Die Andacht dauert 35 Minuten. Sie wird vom Posaunenchor musikalisch begleitet. Enno Ennen wird etwas zur Situation des Ortes sagen, Pastor Bernhard Berends feiert die Andacht mit uns.

Weitere Infos unter: https://kirche-remels.wir-e.de/wundepunkte
Quelle: privat