Kirchengemeinde Uplengen-Remels

1542880272.xs_thumb-

„Auf das Unerhörte hören – was uns Sterbende zu sagen haben“

Montag 26.11.2018 - 19.30 Uhr

St.Martins-Haus Remels

Vortrag und Gespräch mit Gottfried Mahlke, Pastor i.R.

Menschen in einer Krise äußern ihr Inneres häufig mithilfe von Geschichten, Träumen, Bildern und Symbolen. Was meinen Kranke, wenn sie davon sprechen, eine Reise in die Ferne machen zu wollen, wobei allen klar ist, dass ihr Zustand dieses nicht mehr zulässt? Was drücken alte Menschen aus, wenn sie sagen, dass sie bestohlen werden? Und wie geht man damit um? Was soll man sagen?

Für alle, die an einem Sterbeprozess teilnehmen: Sterbende, Angehörige, Pflegende und Begleiter ist das Verstehen und Verstandenwerden eine fundamentale Bedingung, um ausreichend Kraft zu haben, diese schwere Lebensphase zu meistern.

Gottfried Mahlke, der über 20 Jahre im Pastoralklinikum an der Med. Hochschule Hannover als Seelsorger mit Schwerkranken und Sterbenden gearbeitet hat und viele Seelsorgerinnen und Seelsorger ausgebildet hat, wird aus seiner Arbeit mithilfe von Gesprächsbeispielen zeigen, was Sterbende über ihre Hoffnungen und Ängste sagen und wie man mit einem offenen Ohr darauf antworten kann.



1542880272.xs_thumb-

Als Konfi-Teamer unterwegs

Die Vor-Konfi-Teamer(innen) des Westbezirkes haben für ihre ehrenamtliche Arbeit Jacken bekommen, an denen man gleich auf den ersten Blick ihren Einsatzbereich erkennt: Konfi.Auf dem Rücken ist das bunte Logo unserer Kirchengemeinde.Vorne steht der jeweilige Name. 
Wir freuen uns, wenn unsere (Teamer(innen) auch sonst ihre Jacken tragen. Sprechen Sie sie dann doch gerne auf ihre Arbeit mit den Konfis an.  Sie erzählen gerne.

Bild: M.Steinhorst-Coordes

1537941032.xs_thumb-

Friedhofstrupp

Am Samstag hat sich das erste mal die neue Friedhofsarbeitsgruppe getroffen. Während Laub und Unkraut entfernt wurden, konnte sich das Team bei gemeinsamen Mahlzeiten austauschen. 

Es werden weiterhin Freiwillige gesucht, die Lust auf einfache Gartenarbeit und eine tolle Gemeinschaft haben!
1541244114.medium

Bild: privat

1542880272.xs_thumb-
Der Adventskalender ist fertig!
Jetzt überall im Handel. Mit wunderbaren Fotos von Heike Elsner - Hibben und natürlich wieder mit tollen Gewinnen! In vielen Geschäften in Remels für 5 €. Damit der Advent noch spannender wird. 
1540951180.medium

Bild: Heike Elsner-Hibben

1537941032.xs_thumb-

Angehörigen-Abend - Für pflegende Angehörige

Wann?
05.11.2018, 19:30 Uhr
Was?
Missing_medium
Bild:
An diesem Abend wird unter der Leitung von Petra Kleen der Film „Vergiss mein nicht“ von David Sieveking gezeigt.
Wo?
Tagespflege Lukas
Kirchstraße 8
26670 Uplengen
1376056659.xs_thumb-

Am Tag als Martin Luther nach Remels kam

Es ist zwar schon über ein Jahr her, das wir das Theaterstück im Sommer des "Lutherjahres" aufgeführt haben, für uns aber am nächsten Mittwoch den 31.Oktober,- also am Reformationstag- die Gelegenheit das Theaterstück um 19:30 Uhr im SMH als Film zu zeigen. Tauchen sie mit uns noch einmal in die Zeit des Mittelalters,- wir als "Theatergruppe" haben versucht die Reformation verständlich und auch humorvoll der Gemeinde nahe zu bringen.

Bild: KG Remels

1537941032.xs_thumb-

Benefizkonzert mit trio.s

Wann?
10.11.2018, 18:00 Uhr
Was?
Medium
Bild: trio.s
Das trio.s lädt ein zu einem unkonventionellen Klassikgenuss und unterstützt die Versorgung schwerkranker Kinder und Jugendlicher mit einem Benefizkonzert in der Sankt Martins Kirche in Uplengen-Remels

Susan Jebrini: Mezzosopran
Sofia Krusewski: Akkordeon
Sonja Catalano: Alt

Um eine Spende wird gebeten.
Wo?
St. Martins Kirche
Lindenallee
26670 Uplengen
1542880272.xs_thumb-

Liederabend

Pastor Eberhard Malitius ist bei uns zu Gast. Er ist Fachmann für Lieder mit und für alte Menschen.  "Das Alter besingen - neue Lieder für und über Senioren" -
dazu laden wir herzlich ein am 
Freitag, den 5.Oktober um 19.30 Uhr ins St.Martins-Haus.
1538462721.medium_hor

Bild: privat

1542880272.xs_thumb-
"ERFRISCHT"
wurden die Konfis am Konfi-Kirchentag in Rhauderfehn. Passend zur Jahreslosung wurden viele verschiedene Workshops angeboten, z.B. ein Erklärvideo gedreht zum Thema. Was ist Taufe? Oder mit Playmobil wurde Psalm 23 nachgespielt oder ein "Spiel des Lebens" gespielt. Nebenbei gab es Leckereien und viel Gespräch mit den Jugendlichen aus den Gemeinden des Kirchenkreises Rhauderfehn. Und alle haben gemerkt: Wir sind VIELE!!!

1537720451.medium

Bild: MSTC

1542880272.xs_thumb-

Glockengeläut für den Frieden

Morgen, am Freitag, den 21.September, läuten die Glocken europaweit um 18 Uhr.  Das Geläut soll an die Bedeutung des internationalen Friedenstages erinnern. Eine Viertelstunde lang erklingen aus diesem Anlass  auch unsere drei Glocken in der St.Martins-Kirche.
Hier kann man sie sehen und anhören:


Weitere Posts anzeigen